Organisatorisches

Informationen für Seminarteilnehmende und Trainer:innen

Adresse

Verwaltungsakademie des Bundes
Rennweg 97-99
1030 Wien
(im Gebäude "T-Center")
 Anzeigen am Stadtplan der Stadt Wien

Anreise

Die Verwaltungsakademie ist ab 2024 im Gebäude „T-Center“ / St. Marx angesiedelt. Das Gebäude liegt im Osten Wiens, im 3. Bezirk, etwa 4 km vom Zentrum entfernt und in direkter Nähe zur Autobahn A23

Anreise mit dem Auto

Das T-Center liegt an der A23 (Süd-Ost-Tangente) zwischen Abfahrt Landstraße/Gürtel und St. Marx.

Hinter dem T-Center steht eine kostenpflichtige Garage (Einfahrt Marianne-Hainisch-Gasse) für Gäste zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten bietet der kostenpflichtige Parkplatz Rennweg - Wien | APCOA, ca. 5 Minuten Fußweg vom Gebäude entfernt. Die öffentlichen Parkplätze im gesamten Bezirk sind gebührenpflichtig ("Parkpickerl" seit 1.3.2022).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

Anfahrt mit der Schnellbahn S7, Autobuslinie 80A und 74A, Straßenbahnlinien 18 und 71 (alle Station St. Marx).
U3 (Schlachthausgasse oder Erdberg) und ca. 10 Minuten Fußstrecke.

Stadtplan von Wien mit einer Markierung für den Standort der Verwaltungsakademie.
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

Zutrittskarte (Neu!)

Für den Zutritt zu den Seminarräumen müssen alle Besucher:innen am Empfang eine Zutrittskarte einholen. Die Zutrittskarte muss jederzeit gut sichtbar getragen werden.

Am Ende jedes Tages ist die Zutrittskarte beim Empfang abzugeben. Auch bei mehrtägigen Kursen darf die Zutrittskarte nicht mitgenommen werden. Eine vergessene Rückgabe oder der Verlust sind sofort an vab@bmkoes.gv.at zu melden.

Verpflegung

Im Gebäude T-Center stehen mehrere Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Alle Schulungsteilnehmer:innen erhalten einen vergünstigten Mittagstisch im Restaurant Eurest im Erdgeschoß (Zugang über die Außenseite). Weiter Verpflegungsmöglichkeiten gibt es im Restaurant Foodgarden, das ebenfalls von der Außenseite erreichbar ist.

Snacks und Getränke bietet eine Cafeteria im 1.Stock 

Anti-Diskriminierung

Der VAB ist es ein Anliegen, eine inklusive und gerechte Gesellschaft mitzugestalten. Bitte beachten Sie daher unseren neuen Leitfaden zu Umgang mit und Prävention von Diskriminierung. Er unterstützt Teilnehmende in der Sensibilisierung und Vortragende dabei diskriminierungsfreie Grundsätze in Ihren Kursen umzusetzen.

Leitfaden zu Umgang mit und Prävention von Diskriminierung (PDF)

TippTipp

Im Restaurant Eurest erhalten Schulungsteilnehmer:innen mit Zutrittskarte einen vergünstigten Mittagstisch.