Afrikas Zukunft und Europas Sicherheit

Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU mit Schwerpunkt Afrika an der VAB

Afrika, ein Kontinent reich an kultureller Vielfalt und historischer Bedeutung, steht am 18. April 2024 an der Verwaltungsakademie des Bundes im Mittelpunkt des Seminars zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union.

Das Seminar „Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU mit Schwerpunkt Afrika“ bietet einen umfassenden Blick auf die jüngere Geschichte Afrikas, beginnend mit der Kolonialisierung und dem Langen 19. Jahrhundert.

Parlament Botswana
Parlament in Botswana

Als Teilnehmer:in werden Sie die Vielfalt des Kontinents erkunden und sich dabei auf einzelne Regionen, insbesondere West- und Ostafrika, konzentrieren, um ein tieferes Verständnis für ihre jeweiligen Entwicklungen zu erlangen.

Der Vortragende wird länderspezifische Einblicke liefern, die den Kontext zu aktuellen sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen der jungen afrikanischen Nationen herstellen. Dabei wird er auch die militärische Positionierung Europas im Hinblick auf Sicherheits- und Verteidigungsfragen in Afrika beleuchten.

Das VAB-Seminar bietet auch Raum für Diskussionen und den Austausch von Ideen. Wir laden Sie herzlich ein, an diesem spannenden Vortrag teilzunehmen, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und ein tieferes Verständnis für die Sicherheits- und Verteidigungsdynamiken zwischen der EU und Afrika zu entwickeln.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz!

Kursdetails